Brusttraining für zu Hause – Effektives Brusttraining für jedermann

 

Brusttraining für zu Hause

Einige Übungen für die Brustmuskulatur lassen sich bequem in den eigenen Vier Wänden ausführen. Besonders für das kurze Workout zwischendurch gibt es unkompliziertes Brusttraining für zu Hause.

Geräte oder Hilfsmittel, wie Hanteln sind nicht zwingen notwendig, können aber bei Bedarf die Intensität der einzelnen Übungen steigern.

Um Verletzungen zu vermeiden, ist es selbstverständlich alle Übungen korrekt und kontrolliert auszuführen. Wärmen Sie sich vor jedem Training ausreichend auf.

 

Brusttraining für zu Hause:


1. Liegestütze

 

Ausgangsposition:
Sie liegen in Bauchlage auf dem Boden. Die Hände liegen flach in der Höhe der Schultern.

Bewegung:
Sie drücken sich mit Ihren Händen nach oben. Arme nicht überstrecken!
Der Rücken und Ihr Kopf bildet eine Linie. Kehren Sie langsam in Richtung Ausgangsposition zurück.
Berühren Sie nicht den Boden! Körperspannung beibehalten und wiederholen.

Variieren Sie Ihre Armhaltung. Je enger die Arme am Körper sind, desto mehr wird Ihre Schulter und Ihr Trizeps mit beansprucht.

 


 

Brusttraining für zu hause